Montag, 5. November 2012

Walnuss - Brownies und - Lichtchen

Unsere Kinder haben in den letzten Wochen viele Walnüsse (oder Baumnüsse, wie man hier sagt) gesammelt. Damit haben wir am Sonntag leckere Brownies gebacken und mit Zimt schon etwas winterlich gewürzt.  Das Rezept haben wir uns selbst ausgedacht. Und einige halbe Walnussschalen haben wir mit Wachs gefüllt als Lichtchen umfunktioniert.

125g  Butter
200g  Blockschokolade
200g Zucker
3 Eier
1 Pkg Vanillezucker
3 TL Zimt
1 Prise Salz
250g Mehl
2 TL Backpulver
200g Walnüsse ( zB.100g gemahlen + 100g gehackt)
Milch


Butter und Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mit Zucker verrühren, dann die Eier einzeln unterrühren, Vanillepulver, Zimt und Salz dazugeben. Zum Schluß das Mehl mit Backpulver gemischt und die Walnüsse unterrühren und nach je nach Konsistenz etwas Milch dazugeben. Den Teig auf ein kleines Backblech oder einer Fettpfanne streichen ( 2 bis 3 cm hoch) und im vorgeheizten Ofen bei 150°C Umluft 10 Min. backen, dann weitere 10 Min. bei 120°C. Nach dem Abkühlen mit Zartbitterschokoladenguß bestreichen oder mit Puderzucker bestreuen ( die beiden Jüngsten wünschten sich "Schnee" ).






Kommentare:

  1. Wie fein!...mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Danke fürs Rezept!
    Herzliche Grüße von Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Gina.
    Das sind SO schöne Fotos.
    Da fühl ich mich gleich ganz heimelig.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...