Montag, 3. Dezember 2012

Familien - Adventskalender oder Keep it simple

Wunderschöne Adventskalender kann man basteln, am besten jedes Jahr einen neuen und für jedes Kind einen eigenen. Das ist mir bei drei Kindern zu viel, ich wüsste auch gar nicht, womit ich sie alle befüllen könnte. Außerdem möchte ich meine Kinder nicht überfrachten mit Geschenken in der Adventszeit. Deshalb habe ich aus Geschirrtüchern etwas größere Säckchen genäht und die Zahlen mit Hilfe einer Schablone aufgemalt. Dieser Kalender ist für alle drei Kinder zusammen, und reihum dürfen sie die Säckchen öffnen. Jedes Säckchen enthält eine Ostheimer-Krippenfigur, mit der die Kinder spielen können und auf einem Tisch entsteht so nach und nach eine vollständige Krippe. Am 24. wird dann zuletzt das Jesuskind ausgepackt. Außerdem ist in jedem Säckchen entweder eine nette Kleinigkeit, immer für den, der es öffnen darf ( z. B. Badewasser- Farben für den kleinen Bruder oder duftende Handcreme für die Teenie- Tochter), oder ein Gutschein für Aktivitäten als Familie (Weihnachtsmarktbesuch, Konzert, Plätzchenbacken, Schwimmbad) oder etwas Süßes für alle Familienmitglieder.





Außerdem gibt es bei uns im Advent eine Vorlesegeschichte für die Kinder. Dieses Jahr habe ich mich für "Hinter verzauberten Fenstern. Eine geheimnisvolle Adventsgeschichte" von Cornelia Funke entschieden. Ich bin selbst schon ganz gespannt darauf.


Kommentare:

  1. Ja... es ist jedes Jahr das selbe ;o)))
    doch hier haben alle einen... obwohl ich Deine Idee echt klasse finde, doch ich glaube nun ist es zu spät...
    Wir lesen gerade mein 24.Dezember
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank für die schönen adventlichen Bilder und Ideen!
    Das Buch ist übrigens wunderschön! Viel Spaß damit!
    Liebe Grüße aus dem Pfälzerwald,
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Einen sehr schönen Adventskalender habt ihr da und was für eine tolle Idee!! Ich finde auch die Idee mit den Adventgeschichten Klasse!! Das werde ich glaube ich übernehmen!:) Danke für Deinen lieben Kommentar und klar kannst Du jederzeit bei den 11 Fragen mitmachen! Ich würde mich freuen! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  4. Wie hübsch das aussieht!..da wäre ich ich auch gerne Kind in eurer Familie!
    Leider sind meine Enkel schon zu groß für Adventskalender, die Tüten, die ich mal gebastelt habe, liegen noch in einer Schublade im Keller. Mit Wehmut denke ich an die Zeit zurück.
    Herzlichst Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  5. Toller Adventskalender!!!
    Die Treppe und das was man so sehen konnte sieht so nach Neubau aus, aber du möchtest nächstes Jahr (noch) ein Haus bauen???
    Gib' zu: Du brauchst Stress und matschen?!? ;o)

    Cornelia Funke schreibt toll!! Wir haben neulich "Potilla" gelesen. Und obwohl es von einer Fee handelt, waren meine beiden Räuber total gebannt und lieben dieses Buch!!

    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...