Freitag, 28. Dezember 2012

Seifen weihnachtlich umfilzt DIY

Da sie nun verschenkt sind, kann ich sie euch endlich zeigen. Ella hat dieses Jahr "Weihnachtsseifen" gefilzt.

Als erstes hat sie die Seife in die Wolle eingewickelt. Ich finde das geht am besten, in dem man die Wolle als Vlies ausbreitet und die Seife dann einrollt, einmal längs und einmal quer herum. Dabei sollten die Ecken der Seife schön dick eingepackt werden.
 





Zum Filzen hat sie heißes Wasser auf die Seife tropfen lassen und als alles durchfeuchtet war, begonnen, leicht in kleinen Kreisen auf der Seife zu reiben. Als sich ordentlich Schaum entwickelt hatte hat sie dann stärker gerubbelt und die Wolle immer wieder mit etwas heißem Wasser angewärmt. Da die Wolle durch das Wasser an Volumen gewinnt, hat Ella die Seife dann wie beim Händewaschen zwischen beide Hände genommen und immer stärker die Seiten, Kanten und Ecken bearbeitet, so lange bis sich die Wolle eng um die Seife gelegt hat.

Nach dem die Seife auf der Heizung getrocknet war, hat Ella mit der Filznadel einen Tannenbaum aufgefilzt.


Wenn man die Seife dann benutzt, unter der Dusche oder zum Hände waschen, filzt die Wolle immer weiter und "schrumpft" quasi mit der Seife, so dass am Schluss nur noch ein kleines Filzknäuel übrigbleibt.



























Nachtrag: 
Da ich öfter gefragt werde, welche Seifen wir verwendet haben, hierzu folgendes:

Seifen von der Firma Speick. Gekauft im Alnatura-Laden oder auch da oder dort zu finden

Kommentare:

  1. Die sind aber hübsch geworden...hätte nicht gedacht, dass man sie verwenden kann trotz Filz...Ein schönes Wochenende wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben von Ella und dem kleinen Bruder solche schönen Stücke, 1 in Herzform, zu Weihnachten vom Bodensee bekommen. Sie duften so schön und sind uns zu schade zum Benutzen!
    Vielen Dank für die viele liebevolle Arbeit!
    R. und F.

    AntwortenLöschen
  3. Sag mir doch bitte, wie sie im Gebrauch sind.
    Vor etwa 2 Jahren haben wir das auch mal gemacht, die Seifen haben sich leider immer selbst "ausgepackt"....haben wahrscheinlich zu wenig umfilzt?!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee für die Vorweihnachtszeit zum basteln.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...