Mittwoch, 30. Januar 2013

Papptellermasken

Mit den Kleinkindern haben wir als Einstimmung auf Fasching diese Masken gestaltet: 





Man benötigt: Pappteller, Schere, Fingerfarbe, Glitter, Pailletten, Federn

Einfach eine Schablone ausschneiden und damit den Masken-Umriss auf den Pappteller übertragen, ausschneiden, und die Kinder mit Fingerfarbe, Glitter, Pailletten, Federn oder was euch sonst noch einfällt eine Maske gestalten lassen. Wer mag, kann noch einen Gummi befestigen, um die Maske anziehen zu können.




Kommentare:

  1. Die sind ja Klasse!! Das hat den Kindern bestimmt richtig viel Spaß gemacht! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  2. Ja vor allem das Bestreuen mit Glitter :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das war auch mein erster Gedanke - Glitter ist mit Sicherheit das Wichtigste ;-) So wäre es zumindest bei meinen Mädels.

    Dann kann die Faschingsparty ja kommen!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Masken für den Karneval, eine super Idee zum Basteln.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...