Mittwoch, 29. Mai 2013

Wald- und Wiesen- Geburtstag

Bevor wir den Geburtstag von Ella feiern, möchte ich Euch noch gerne Bilder von ihrer letztjährigen Geburtstagsfeier zeigen. Leider hatte ich nur wenige Fotos gemacht (war noch vor meiner Blogger-Zeit :-).
Für die Einladung hatte Ella einen Schwamm-Stempel hergestellt und damit Bäume auf gerissenene Papierstreifen gestempelt. Den Text hatten wir vorher direkt auf die Karte gedruckt.
Begonnen hatten wir zu Hause mit "Wiesenmuffins" und Waldmeistertorte, dann ging es weiter mit einer Schnitzeljagd über Wiesen und Felder Richtung Wald. 
Dort angekommen gab es Spiele wie 10 Dinge suchen (Liste siehe Foto), Waldmandala legen, Waldmemorie oder Was fehlt, Gesichter suchen, Gegenstände ertasten und erriechen und  Baumstumpfbalancieren (siehe Foto). Ganz viele tolle Waldspiel-Ideen gibt es hier(klick)!
Zum Abschluss wurden Stockbrote und Würstchen gegrillt.
Als Mitgebsel hatten wir kleine Packpapiertütchen mit Henkel versehen und mit Wiese bemalt. Darin waren je ein Astkuli und ein paar grüne Süßigkeiten  (z.B. Waldmeisterbrause, Pfefferminz-Kaugummi, Mentos).




























































Kommentare:

  1. Wow, da bin ich platt! Wirklich ganz toll organisiert und sehr schön gebastelt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina,

    ihr habt Euch große Mühe gegeben beim Geburtstag, alles ist sehr liebevoll gemacht, die Kuchen sehen sehr lecker aus.
    Waldgeburtstagsfeiern waren bei unseren im September und Oktober geborenen Söhnen der Hit. Im Dezember und Januar, ist dafür leider zu kalt :-). Für das Sammelspiel nahm ich einen Eierkarton und nummerierte die Mulden, in jede Eiermulde kommt ein gefundenes Ding, bei meiner Liste sind z. B. dabei: "Etwas was der Wind forttragen kann" und das letzte Ding: "Etwas was Dir gefällt". Die Kinder hüten ihren Eierkarton ewig, von manchen Müttern hörte ich nach Jahren noch davon, Mitgebsel gab / gibt es bei mir nie, die Kinder hatten ja immer ihr gebasteltes oder ihr gesammeltes.
    wünsche Deiner Tochter auch dieses Jahr ein schönes Fest,
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, wie schön! Du hast alles so liebevoll vorbereitet und dekoriert - einfach toll! Schön, dass ihr Glück mit dem Wetter hattet - obwohl ich die Roller-Wasser-Spritzbilder aus dem vorigen Post auch superklasse finde...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja nach einer wunderbaren Feier aus - die gestempelten Karten und die bemalten Tüten gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Finde das die allerschönsten Geburtstagsfeste!
    Meine Kinder haben sich auch schon Feste im Wald gewünscht, die sind immer gut angekommen!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gina,
    die Tüten auf dem letzten Bild sehen absolut klasse aus. Der Kuchen mmmh...lecker. Das sah nach einem tollen Tag aus.
    Ich wünsche euch für den kommenden Geburtstag wunderschönes Wetter und viel Spass. LG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein ganz toller Kindergeburtstag gewesen. Ich habe die Idee sofort abgespeichert! Besonders das Sammelspiel finde ich richtig gut,da die Kinder da ihrer Phantasie freien Lauf lassen können.
    Und die Einladungskarten sind soooo süß!
    Mitgebsel-Tüten mache ich, wenn überhaupt, mittlerweile immer selber. Ist einfach schöner. Und bezieht die Geburtstagskinder auch mehr mit in die Planung ein.

    Liebe Grüße

    Julika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...