Mittwoch, 7. August 2013

Kinderkunst

In den Kunstmappen meiner Kinder schlummern wahre Schätze.
Meiner Mittlere hat in der Kita im Rahmen eines Malprojektes mit Aqrylfarben eine bunte Unterwasserwelt gemalt.
Dazu hat sie zuerst das Wasser mit einer Farbrolle in Blau- und Grüntönen über das ganze Blatt gemalt. Nach dem Trocknen wurde mit einem Pinsel der Meeresboden in Brauntönen obendrüber gestaltet und schließlich mit Fischen und Wasserflanzen ergänzt. Dadurch entstand eine gewisse plastische Wirkung.






Die Unterwasserwelt schicke ich zu Sanne von Three kids on the blog, die mittwochs Kinderkunst sammelt.






Kommentare:

  1. Das ist aber ein richtig schönes Sommer-Ferien-Urlaubsbild. Die Technik klingt interessant.

    Liebe Grüße
    Nula

    (Dein Träubleskuchen-Rezept hat wirklich Appetit gemacht. Gestern gab es dann ein Stück (gekauften)).

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina, das Bild ist ganz wundervoll. Wie alt war deine Tochter denn, als sie es gemalt hat? Ich habs heute leider nicht geschafft, nächste Woche wieder!

    Ganz liebe Grüße von Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein hübsches Bild! Die Farben der Meeresbewohner sind so schön knallig.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Welch Leuchtkraft! Nur blöd, dass Acrylfarben wasserfest sind. Sonst würde man sie öfter mit den Kleinen verwenden...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Diese schönen Farben sind ein Genuss für Geist und Seele.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...