Montag, 23. September 2013

Aufgelaufen

Die kühler werdenden Tage machen Lust auf wärmende Gerichte. Pünktlich zum Herbstanfang gab es gestern unseren Lieblingsauflauf: Kartoffel-Brokkoli-Auflauf. Schnell, simpel und lecker! Geht auch mit Lauch ganz prima.


Zutaten:

Pellkartoffeln 
Brokkoli
Öl
Gemüsebrühe
Milch
Mehl
Salz
Käse


Die Brokkoliröschen in Salzwasser kochen, eine Mehlschwitze machen, mit Milch ablöschen und Salz und Gemüsebrühe hinzugeben. Ein paar Pellkartoffeln in Scheiben in eine Auflaufform legen, den Brokkoli gleichmäßig darüber verteilen und die Soße darüber gießen. Dann wieder Kartoffelscheiben darüber schichten, den Käse raspeln und obendrüber verteilen. Bei 150°C Umluft im Ofen erhitzen, bis der Käse verlaufen und leicht gebräunt ist.














 
Den herbstlichen Auflauf reiche ich nun zu Katjas my monday mhhhhhh weiter.



Kommentare:

  1. Hmm, die Fotos sind zum Reinbeißen!
    Es sieht so lecker aus.
    Als Auflauffan wird dieses Rezept natürlich sofort von mir notiert.
    Danke! :-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber lecker aus!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh das sieht sehr lecker aus!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. auflauf, noch dazu mit seelenkartoffeln - sehr fein, vor allem mit grün gemischt!
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  5. Mmmhhh, ich liebe Aufläufe und Gratins. Und es sieht bei dir so lecker aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht gut aus und liest sich gut - da werden wir mal drangehen ;-) Lieben Gruß gh

    AntwortenLöschen
  7. wow, das sieht aber lecker aus. da hätt ich gern mitgegessen...
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...