Mittwoch, 30. Oktober 2013

Kleines Halloween-DIY: Bananengespenster

Fürs morgige Halloween-Spektakel habe ich hier eine kleine Idee für einen einfachen aber effektvollen Nachtisch.
Einfach Bananen halbieren, mit hellem oder dunklem Schokoladenguß überziehen und mit der jeweils anderen Farbe mit Hilfe eines Schachlikspießes eine Fratze aus Augen und Mund aufmalen. Kommt bei Kindern sehr gut an!
Alternativ kann man auch kleine Schokoschaumküsse entsprechend verzieren.

  
Wer noch Anregungen für Halloween sucht, schaut dort vorbei!

Habt einen schön gruseligen Halloween-Abend! 





Kommentare:

  1. Wow, sind die cool! Die darf ich meinen Kids jetzt aber nicht zeigen.
    Was sind den Stöckchen?
    Den NoAwardbutton habe ich auch irgendwo mitgenommen. Ich glaube, den darfst du auch nehmen. Ich weiß gar nicht mehr wo ich den "gemopst" habe.
    Morgen sind wir wahrscheinlich in Konstanz. Kaufst du deine Filzwolle in der Stadt oder übers Internet???
    Wenn Stadt, dann sag doch mal bitte wo?!

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend
    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Geisterschar...kommt auch bei mir gut an....*grins*!

    Viel Spaß morgen!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das ist ja eine herzige Idee.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich witzige Idee!!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Die sind cool.
    Schade, dass hier bei mir ein "Bananenverächter" am Tisch sitzt.
    Da sollte ich wohl auch die Schokoschaumkussvariante (welch ein Wort...) ausweichen ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Guten morgen,
    ich habe Deinen Blog gerade erst gefunden und finde ihn total Klasse. Die Idee mit den Bananen finde ich total witzig.
    Jetzt schaue ich mich noch mal ein wenig bei Dir um (ganz genau nehme ich die Anleitung für die gefilzten Eicheln unter die Lupe, das kann ich nämlich nicht) und komme aber bestimmt wieder bei Dir vorbei.
    Ganz liebe Grüße lasse ich schon mal hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, Bananen finde ich echt besser! Tolle Idee auch mal Obst zur Süßigkeit zu machen :-)
    LG!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...