Dienstag, 29. April 2014

Zur Kommunion

Gleich vier Kinder aus unserem Bekanntenkreis haben am letzten Wochenende ihre erste heilige Kommunion gefeiert. 


Kleine Geschenke (in diesem Jahr Buchgutscheine) haben wir in Geschenkpapier mit Fischdruck (gefunden dort) verpackt. Das Motiv des Fisches als christliches Symbol setzt sich auch auf den Glückwunschkarten fort, auf die wir mit einfachem Kartoffeldruck Fische gestempelt haben. 
Und für obendrauf haben wir Kekse in Fischform (Teigrezept hier) gebacken und mit farblich passendem Zuckerguss verziert. 






Und was verschenkt ihr so zu Kommunion oder Konfirmation?
  
Unsere kleinen Geschenke verlinke ich beim Creadienstag und bei Linkyourstuff.

Kommentare:

  1. Liebe Gina,

    ich schenke den Erstkommunikanten meist ein Buch von dem ich weiß dass sie es sich wünschen und meist etwas süßes. Die Idee mit den Fischkeksen finde ich toll auch den Kartoffeldruck.

    Liebe Grüße nach Konstanz

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina,
    in meinen Augen hast du DAS perfekte Geschenk zusammengestellt. Mit ganz viel Liebe selbstgemachte Kleinigkeiten, die so harmonisch zusammenpassen - das trifft genau meine Vorstellung.
    Wir haben hier schon sehr lange keine Kommunionkinder beschenkt, wenn ichs recht betrachte.
    Hier sind schon alle älter...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina,
    das ist eine ganz tolle Idee. Ich befürchte das Geschenk wird nicht lange überleben, aber so soll es ja auch sein. Wir haben meist nur Konfirmanten und die sind schon etwas Älter. Daher kommt immer eine schöne Karte mit Gutschein oder auch ab und an ein toller Kugelschreiber oder Füller als Geschenk in Frage.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Deine Idee ist klasse! Total stimmig und toll gemacht.
    Ich habe erst am Wochenende ein Buch an ein Kommunionskind verschenkt. Ich weiß, dass sie gerne liest und da hab ich ein spannendes Buch mit vielen Abenteuern ausgewählt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee, die Kekse- wir "müssen" erst in zwei Wochen was zur Konfirmation schenken, da kann ich ja noch backen und die Kinder stempeln lassen, vielen Dank :) Und dazu gibt´s ein eigenes Gesangbuch (mit den Eltern abgesprochen), da der junge Herr auch weiter in der Gemeinde mitarbeiten möchte.
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Idee. Werd ich mir merken :-)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  7. ...das gefällt mir gut, liebe Gina,
    dass ihr die Geschenke so schön kreativ und liebevoll verpackt...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Eine wunderschöne Verpackung!

    AntwortenLöschen
  9. wie schön! das geschenkpapier -habe ich als servietten -....die gestempelten karten und die kekse...alles so stimmig :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  10. total süß! Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...