Sonntag, 17. August 2014

Unsere zweite Ferienwoche

Die Woche war verregnet und zu kühl, deshalb haben wir es uns zu Hause gemütlich gemacht.  Wir hatten eine erste Besichtigung von Mietinteressenten hier im Haus, haben das Tochterkind verabschiedet und wieder in die Arme geschlossen und hatten einen Übernachtungsgast. 

Auf  Einkaufstour

Marktentdeckung

Kleine Bruder - Malerei: "Die winkende Schwester im Zug"

Schlecht-Wetter-Waffeln






































Friedensgottesdienst

Lieblingsspiel
















Kommentare:

  1. Oh ja, das Wetter ist wirklich bescheiden.
    Aber ihr habt das Beste daraus gemacht. Toll!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ja das Wetter ist schon im Moment nicht so doll.So ein bisschen Sonne wäre schon toll, aber wir können es nicht ändern. Also muss man das Beste daraus machen, aber das habt ihr ja auch. Weiterhin viel Freude in den Ferien.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...