Dienstag, 20. Juni 2017

Flügge

Seit unserer Rückkehr aus dem Urlaub haben wir mit Freude die jungen Kohlmeisen vor unserem Fenster beobachten können. 

Sofort nach dem Ausräumen der Nisthöhle* damals nach dem Tod der winzigen Blaumeisen, war sie von einem Kohlmeisenpaar bezogen worden.

Die Babymeisen waren nun schon richtig groß und hatten die typische Zeichnung am Gefieder. Sie zeigten sich oft am Einflugsloch und bettelten dort um Nahrung. Eines war beonders keck und munter und traute sich immer weiter heraus und schaute neugierig in eine ihm fremde Welt. Herrlich!
 
Gestern versuchten die Eltern die Jungen herauszulocken, in dem sie mit Nahrung auf dem Dach der Höhle und im Zweig daneben hockten. Und innerhalb des gestrigen Tages sind nun alle Vögeljunge ausgeflogen. Beim ersten konnten wir das gut mitverfolgen. Sie sind flügge geworden.

Und den Kater hatte ich zu ihrer Sicherheit ausnahmsweise mal lange im Bett der kleinen Bruders schlafen lassen. 




* Amazon Partner- Link

Kommentare:

  1. Oh, wie süß! Toll, dass du diesen Moment mit der Kamera festhalten konntest.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos. Ich finde es total schön, wenn die jungen Vögel flügge werden, das habe ich bei uns im Garten jetzt auch schon zweimal sehen können. Hoffentlich brüten sie nächstes Jahr wieder, sowohl bei euch, aber auch bei uns.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gina. Toll so etwas beobachten zu können. Wir hatten vor zwei Jahren das Glück den Ausflug von jungen Meisen zu beobachten. Der Kater fühlt sich bei euch richtig wohl.Er hat jetzt zwei Familien.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...