Mittwoch, 15. August 2012

5 - Seenwanderung

Hier ein paar Eindrücke von unserer 5-Seenwanderung am Pizol. Sie gilt als eine der schönsten Panoramawanderungen der Schweiz. Der Weg war anstrengend aber erlebnisreich. Der kleine Bruder (gerade 5 geworden) hat den kompletten Weg alleine bewältigt.

Der steile Aufstieg bei Hitze hat es in sich.
  Verdiente Rast oberhalb des Wildsees (2438m).Von dort aus führt der Blick zum Pizolgletscher, zum Pizolgipfel und den Grauen Hörnern.
Und nach einem kurzen Abstieg gelangt man zum grünlich schimmernden Schottensee.
Weiter gehts den nächsten Berg hinauf.

Gipfelfeeling - auf 2551 m der höchste Punkt der Wanderung. Die Große und kleine Bruder über den Wolken.



Beschwerlicher Abstieg zum Schwarzsee, der weitere Wegverlauf ist schon erkennbar.
Am nächsten Berg zahlreiche alte Steinmanndlis und ...

Blick ins etwas diesige Rheintal.

Die Schatten werden schon länger beim Abstieg zum...

Baschalvasee, dem fünften und letzten See auf 2174 m, der zu einem erfrischenden Fußbad einlädt. Dann folgt der lange Abstieg zur Mittelstation Pardiel auf 1633 m.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...