Mittwoch, 24. Oktober 2012

Lieblingskinderbücher zum Herbst

Heute zeige ich euch unsere Bilderbücher, die wir im Herbst ganz besonders gerne vorlesen. 
Den "Frederic" habe ich selbst schon als Kind gehabt, "Mister Got To Go" ist in englisch, das haben wir aus Kanada mitgebracht. Alle Bücher kann ich uneingeschränkt empfehlen. Die Abbildung des Buches ist gleichzeitig der Link. 
Viel Spaß! 




Herbst  
Ein wunderschön gestaltetes Bilderbuch zum Thema Herbst für die Kleinsten. Auf jeder Seite gibt es viel für die Kinder zu entdecken. Mit ansprechenden Aquarellbildern ohne Text.

Frederic 
Der Winter naht. Alle Feldmäuse arbeiten Tag und Nacht, sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Alle - bis auf Frederick. Er sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter - das sind seine Vorräte für die kalten, grauen und langen Wintertage. Das Buch zählt zurecht zu den absoluten Kinderbuch-Klassikern. Die Bilder sind in Collagentechnik gehalten und ihre Einfachheit ist wohltuend.


Produkt-Information

Krähenschätze
Eine junge Saatkrähe entdeckt eine merkwürdige Schrumpelkugel. Man kann prima damit spielen, und das Ding enthält bestimmt etwas Gutes zu fressen.Das muss sie unbestimmt herausfinden. Doch bald merkt sie, dass sie nicht die Einzige ist, die sich für die merkwürdige Kugel interessiert. Eine spannende Geschichte über einen Tag im Leben einer jungen Saatkrähe mit ansprechenden Bildern.
Zehn Blätter fliegen davon  
Ein Herbststurm reißt zehn Weidenblätter von den Ästen und trägt sie davon. Ein Blatt landet im Wasser, andere Blätter auf der Erde. Menschen und Tiere freuen sich daran. Nahe an der Erlebniswelt von Kindern erzählt Anne Möller achtsam und poetisch von der Vielfalt des Lebens und vom Kreislauf der Natur.


So schön ist der Herbst
Das Buch erzählt von drei Eichhörnchenkindern im Herbst. Mutter Eichhorn hat ihnen für ihren Ausflug rote Pullover gestrickt. Draußen im Herbstwald entdecken sie noch viel mehr rote Dinge. So wird Kindern vermittelt, was im Herbst in der Natur alles passiert. Die gereimte Form spricht Kinder besonders an und auch der Text ist nicht zu lang.
Mister got to go - The cat that wouldn`t leave 
In einer regnerischen Nacht findet eine nasse Katze ihren Weg in das efeubedeckte Sylvia Hotel in Vancouvers elegantem West End. Innerhalb kurzer Zeit gehört Mister Got To Go nicht nur zum Inventar des Hotels, sondern wird auch zu einem geschätzten Angestellten. Eine herzerwärmende Geschichte nach einer wahren Begebenheit mit schönen Bildern.

Kommentare:

  1. Das sind ja schöne Bücher!! Und dazu noch mein Lieblingsbuch "Frederick"!! Danke für diese tollen Ideen!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gina,

    ich nochmal, nun habe ich wieder eine Mitgliedsliste, habe sie wieder gefunden.

    Frederick, das Buch liebten meine 4 Söhne auch, inzwischen ist der jüngste Sohn 11 und liest ganz andere Bücher....

    schön, dass Dir mein Blog gefallen hat, das Kompliment gebe ich gerne zurück.

    Herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...