Freitag, 10. Mai 2013

Herz-Seifen umfilzen mit Kindern: Herzblutprojekt im Mai

Als kleines duftendes Geschenk für liebe Menschen, zum Geburtstag, zu Muttertag, am Valentinstag oder einfach nur so, haben meine kids Seifen in Herzform bunt umfilzt. Mit dieser simplen Methode können schon Kinder im Kindergartenalter tolle Ergebnisse erzielen.
Man braucht neben der Wolle und den Herz-Seifen eine Schüssel mit heißem Wasser, eine Autofußmatte (nicht unbedingt) und einen Nylonstrumpf oder -Socke.
Als erstes wickelt man die Seife in die Wolle ein. Ich finde das geht am besten indem man die Wolle als Vlies ausbreitet und die Seife dann möglichst gleichmäßig damit einpackt. Dann wird noch die Verzierung drumherumgelegt. Nun steckt man das Wollpaket in den Nylonstrumpf und knotet ihn stramm zu. Zum Filzen nur die Seife ins heiße Wasser tauchen und dann rubbeln als würde man sich die Hände waschen. Zwischendurch immer mal wieder ins Wasser eintauchen. Dann die Seife feste von allen Seiten über die Fußmatte reiben. Nach insgesamt 10 bis 15 Minuten sollte sich die Wolle verfilzt haben und der Strumpf kann abgezogen werden.














Hier(klick) sammelt Annette von Blick 7 alle Herzblutprojekte!


Ich wünsche allen Mamas unter Euch einen wunderschönen Muttertag!


Nachtrag: 
Da ich öfter gefragt werde, welche Seifen wir verwendet haben, hierzu folgendes:

Herzseifen von der Firma Speick. Gekauft im Alnatura-Laden oder auch da oder dort zu finden
 


Kommentare:

  1. Das sieht total schön aus!
    Ich sollte das auch mal wieder mit den KIndern machen.
    Weil es mir hier soooo gut gefällt - bleib ich gleich mal hier!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine super Idee - meine Tochter hat letztes Jahr in Kindergarten auch gefilzt und war davon ganz begeistert. Als Herz ist es ein wirklich tolles Geschenk.
    Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina,
    schön sehen sie aus Deine Herzen. Gefilzt habe ich noch nie, vielleicht probiere ich es doch mal.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  4. ein spitzenmässiges Muttertags-Geschenk!!!! Lg

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen toll aus!
    Habe solche auch mal gemacht mit den Kindern, aber da ging leider der Filz weg von der Seife...wahrscheinlich zu wenig Material und zu wenig lange gefilzt?
    Die Idee mit dem Strumpf drum herum habe ich noch nie so gesehen!
    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine schöne Idee. Ich hab zwar keine kleinen Kinder mehr, aber ich hätte auch Lust, das nachzumachen...
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine supersüße Idee - ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das hinbekommen würde ohne Unterstützung. Herzallerliebst! LG!

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin begeistert. Das heist, damit wäscht sich Mama dann die Hände, Klasse Idee. Wird sich gemerkt.

    LG
    Froschmama

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie "herzig" - klasse Idee.. als "Herzchen-Liebhaber" werde ich das bestimmt mal ausprobieren. Dankeschön! herzallgäuerliebste Grüße Saskia

    AntwortenLöschen
  10. Super-tolle Idee!!!
    HERZlich - dufte - und so schöne Farben!
    Bin total begeistert.

    Zauberhafte Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Geschenkidee, für etliche Gelegenheiten. Der Duft zum Aussuchen.

    AntwortenLöschen
  12. Die Herzen sind super schön geworden.
    Tolle Anleitung.
    lg von Inge

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...