Dienstag, 14. Januar 2014

Grüße ans andere Ende der Welt

Für meine kleine Nichte in Christ Church / Neuseeland habe ich eine Pixibuchhülle nach dieser Anleitung genäht. Die Kleine, in Neuseeland geboren, hat schon Wale beobachten können, deshalb meine Stoffauswahl (Westfalenstoffe und Teile eines alten Fischerhemdes). Mit Pixibüchlein bestückt macht das Päckchen sich nun auf die weite Reise ans andere Ende der Welt. Ich hoffe die kleine L. hat Spaß daran.

Übrigens näht meine kleine Schwester in Neuseeland ganz tolle Taschen und Accessoires. Sie hat mit KIWI WINGS ihr eigenes Label gegründet und schenkt gebrauchten Materialien ein zweites Leben durch Umwandlung in neue funktionale, stilvolle Accessoires. Jedes dieser Produkte ist ein Unikat. Ich bin bereits stolze Besitzerin zweier solcher Taschen:-) Wenn ihr mögt, schaut doch mal bei ihr vorbei! 




























Das Täschlein schicke ich heute auch noch zum Creadienstag, zu Link your stuff und zu Kiddi Kram!


Kommentare:

  1. Die gefehlt mir gut und du hast so einen schönen Stoff gewählt .Lg Galina

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Pixibuchhülle und so schön gefüllt.
    Die Stoffe sind ganz bezaubernd. Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus.
    Die Schwester in Neuseeland. Wie hälst du das aus?
    Das ginge nicht für mich...
    LG, Anika

    AntwortenLöschen
  4. So eine süße Pixi-Buch-Tasche.... Ich muss jetzt endlich auch eine nähen, Bücher wären vorhanden :-). Besonders gut gefällt mir das Material des alten Fischerhemdes... Toll!
    Auf der Homepage deiner Schwester war ich auch schon - die Taschen sind wirklich total geschmackvoll und wunderschön!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Super-schön geworden!!!
    Liebste Grüsse, SAndra

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein süßes Stöffchen! Da wird sich deine Nichte riesig freuen :)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch!!! Ich liebe Pixibücher und kann an keinem Pixibuchstand vorbeigehen! Gerade habe ich mal wieder auf dem Trödelmarkt zugeschlagen :)
    Die Kinder sind allerdings schon aus dem Alter raus!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gina,
    wie schade, dass deine Familie so weit entfernt lebt, da könnt ihr euch wohl nicht sehr häufig sehen.
    Spricht deine kleine Nichte Deutsch oder muß ihr die Mama die Pixis übersetzen?
    Sicherlich wächst sie 2- sprachig auf?
    Danke für den Link, die Taschen gefallen mir gut.
    Ein ganz ähnliches Modell hat sich mein älterer Sohn vergangenes Jahr aus dem Sommerurlaub mitgebracht. Seine Tasche wurde aus einem spanischen ehemaligen Werbebanner genäht.
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  9. So hübsch. Den blau-gestreiften Stoff gabs schon Ende 90iger. Damals habe ich Latzhosen genäht. Danke fürs Erinnern. Viele Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  10. Ersteinmal ein frohes Neues Jahr (ich weiß, das kommt etwas spät, aber ich habe mir eine kleine Blogpause gegönnt:)) !!
    Deine Pixie Hülle sieht toll aus!! Ein wunderschöner Stoff ist das! Sie wirkt sicherlich großen Gefallen finden! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...